Der Löwenzahn (Taraxacum) – Die Pusteblume

Die Pusteblume erinnert mich nun wirklich stark an meine Kindheit. Mit der Oma bei meditativen Spaziergängen Pusteblumen – blasend durch die Natur hüpfen. War das schön.

Die Pusteblume gehört zur Familie der Korbblütler.

Die Calla

Die Calla, eine meiner Lieblingsblumen, bleibt schön und interessant, selbst im Alterungsprozess behält sie ihre Haltung.

Das war die Narzisse

Und jetzt ist sie hinüber, die ursprüngliche Farbe der Narzisse war ein zartes beige, seit ein paar Jahren in meinem Garten erfreut sie mich jedes Frühjahr auf ’s neue.

Die Hyazinthe – Hyacinthus

Die Hyazinthe ist ein Zwiebelgewächs, hat schmale Blätter und eine aufrecht stehende Blütenschaft mit herrlich duftenden Blüten.

Ritterstern – Amaryllis

Der Ritterstern oder auch Amaryllis verfolgt mich seit Wochen. Die Blüte begegnet mir bei allen Freunden und ich habe die Gelegenheit, sie sowohl in ihrer vollen Pracht als auch während des Verblühens fotografisch zu beobachten. Die Schönheit vergeht nicht wirklich.

Christrose

Nur sehr wenig morbiden Charme während des Abblühens bietet die Christrose (Helleborus). Man sieht es dem beliebten Winterblüher nämlich nicht an, daß er bereits verblüht ist.

Blumenampel

Keine Ahnung, welche Pflanze in dieser schicken Blumenampel so vor sich hin darbt …

Pfingstrose

Eine Pflanze, die auch beim Abblühen noch Haltung bewahrt, ist die Pfingstrose (Paeonia). Sie ist in allen nur erdenklichen Blütenfarben zu erhalten, gefüllt und ungefüllt. Für einige Sorten muß man 100 Öcken und mehr auf den Tisch blättern.